Author Archives: David Aras

74315359_1462033050616930_3979265870936408064_n

Langstrecke Berlin

Kategorie : Uncategorized

Simon Klüter startet mit einem Sieg auf der Berliner Langstrecke in die Wintersaison! Nach einem ruderischen eher ruhigen Jahr hat sich Simon wieder eindrucksvoll zurückgemeldet und die offenen Klasse im Männereiner der Berliner Langstrecke gewonnen. Nächster Halt für Simon wird dann die Langstrecke in Dortmund, DRV Kaderüberprüfung und Ergotest, sein – dieses Mal zurück in der Leichtgewichtsklasse!

 


gruppe4

Trainingslager 2.0

Kategorie : Uncategorized

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ging es für die U15 in das Trainingslager. Mit Mosbach-Neckarelz haben wir einen guten Partner in Sachen Infrastruktur gefunden: Die Jugendherberge ist in unmittelbarer Nähe zum Ruderverein ‚Neptun‘ Neckarelz, der Verein unterstützt uns in der Überlassung von Motorboot, Kraftraum sowie sanitären Anlagen und das ruhige Gewässer mit langen Ruderstrecken bietet optimale Bedingungen um an der Ausdauer zu arbeiten.

Schwerpunkt im Herbsttrainingslager lag in der Vermittlung der Rudertechnik nach dem Leitbild des DRV. Mit vielen Videoanalysen und audauernden Rudereinheiten konnten alle Kids großartige Sprünge machen und ihre Technik deutlich verbessern. Dies zeigte sich vor allem in der abschließenden 3000-Meter Belastung, in der Bestwerte erzielt werden konnten.

Neben dem Sport kam natürlich die Freizeit nicht zu kurz. Passend zu Halloween veranstaltete das Partykomitee um Jule, Lars, Charlotte, Paul S., Milo und David N. eine Halloweenparty. Eine Nachtwanderung mit den obligatorisch verlorenen (und wieder aufgetauchten) Kids bot den Einstieg. Im Anschluss wurde genascht und Gruselgeschichten gehört. Die Überraschung der Woche: Ein Besuch im Kino.

Es war eine produktive Woche mit wertvollen Erfahrungen, bestem Wetter und vor allem viel Spaß!

jule charlotte maxg milo davidn


absolventen

Time to say goodbye….

Kategorie : Uncategorized

Unter dem Zeichen „And the Oscar goes to…“ veranstaltete die Kinderguppe ihren Teamkollegen, den 14-Jährigen Kids – also diejenigen, die im kommenden Jahr B-Junioren werden und für den Mannheimer Regattaverein an den Start gehen – eine Oscarnacht zum Abschied. Und was für eine! Es wurde gebacken, dekoriert und aufgebrezelt wie es nur ging.

Die gewachsene Gruppe von 30 Kids machten diesen Abend zu einem ganz Besonderen. Die Laudatio wurde von engen Freunden der Nominierten gehalten, sodass Tränen vorprogrammiert waren.

 

Die Gewinner:

Schlagzahlking: Milan

Bester Duettpartner: Max S.

Kenterqueen: Ann-Christin

Wasserqueen: Melina

Bester … oh guck mal da, ein Eichhörnchen: Felix

Bester Entertainer: Finn

Tollpatsch des Jahres: Lasse

 

Zum Abschied gab es eine Amicitia-Baumwolltasche gefüllt mit jeder Menge Überraschungen. Viel Erfolg den neuen B-Junioren!

Meli Simon max milan gruppe 3 felix gruppe2

 

 

 


73126129_1436301446523424_3223052216080269312_n

Herbstsaison 2019

Kategorie : Uncategorized

Die letzten Regatten der Rudersaison 2019 wurden in Marbach, Nürtingen und Kettwig bestritten. Während in Marbach und Nürtingen über eine Distanz von 500 Meter zu etlichen Siegen gerudert wurde, repräsentierte Paul von Watzdorf unsere weiß-blauen Farben in Kettwig auf der Deutschen Sprintmeisterschaft. Nach einem deutlichen Vorlaufsieg über die 350 Meter konnte Paul im weiteren Verlauf leider nicht gänzlich an diese Leistung anknüpfen und belegte Platz 10.

Insgesamt konnten unsere Rennsportler in 2019 161 Mal als Sieger am Siegersteg anlegen, wovon allein 114 Siege auf das Konto der U15 geht. Meistsieger in diesem Jahr ist Carl von Watzdorf, Meistsiegerin Ann-Christin Strugies.

72762058_1436301726523396_9142745553564598272_n 73016120_1436301993190036_845661361022173184_n 73065849_1436301526523416_6689966932856143872_n 72791013_1436301596523409_5701888214394994688_n


Gruppe

Sommerferien 2019

Kategorie : Uncategorized

Nach einer, aus sportlicher Sicht, sehr erfolgreichen Saison freute sich die gesamte Ruderjugend wieder auf die verschiedenen Sommerferienangebote. Hierbei steht vor allem der Gedanke im Vordergrund, als Ruderjugend zu wachsen. Da unsere Sportler aufgrund der Trainingsgemeinschaft an verschiedenen Standorten trainieren und oftmals verschiedene Regatten besuchen, gibt es wenig Berührungspunkte zwischen den Trainingsgruppen. So verbrachte man vom 10 Jährigen Mädchen bis hin zum 18 Jährigen Junior eine gute Zeit in der Sprungbude Heidelberg, im Boulder Island Mannheim sowie im Miramar Weinheim. Gerudert wurde nicht viel, und wenn dann ausschließlich im Zweier ohne, Vierer ohne oder Achter mit Steuermann – eine tolle Erfahrung für die U15 Mannschaft!  Das Highlight steht Anfang September an: Der Besuch im Europapark in Rust.

Damit die Jungs und Mädels nicht irgendwann alleine da stehen, wurde nochmals eine Schnupperwoche angeboten. Mit einer vollen Teilnehmerzahl und einer Überzahl an Mädchen verbrachte man eine tolle Woche im Ruderbecken, auf dem Ergometer und natürlich auf dem Wasser. Am Ende der Woch   e haben es alle Kinder in den Renneiner geschafft und die Meisten blieben sogar trocken :) Das Erfreuliche: Allen hat die Woche so viel Spaß gemacht, dass sie wieder kommen!

Ende August steigt die Ruderjugend wieder in das Regattatraining ein – und dann heißt es wieder: Achtung, Los!

 

Bouldern1

Achter

Schnupperwoche

Bouldern


Archive