Ergocup Rhein-Main

ErgoJF

Ergocup Rhein-Main

Kategorie : Uncategorized

Gold, Silber, und Bronze – das ist die Ausbeute vom Ergocup in Frankfurt!

Den Auftakt machten unsere Jüngsten. Mathis konnte zwar keinen Podestplatz errudern, jedoch seinen bisherigen Bestwert bei den Jungs 13 Jahre LG um 30 Sekunden verbessern! Für Levin S. war es der erste Ruderwettkampf überhaupt. Mit einer ordentlichen Portion Aufregung konnte unser jüngster Teilnehmer nicht an die Ergebnisse der Vorbelastung anknüpfen – Levin zeigt sich jedoch nur noch umso motivierter und möchte das nächste Mal um die Medaillen mitfahren.

Im nächst höheren Jahrgang zeigte sich Charlotte motiviert, ihren Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Gesundheitlich leider etwas angeschlagen gelang es Charlotte Silber zu gewinnen! Fast zu Silber hätte es bei Levin C. gereicht. Unser Newcomer bei den 14 Jährigen Leichtgewichten hat sich erst im Endspurt auf den Bronzerang abdrängen lassen – jedoch mit einer persönlichen Bestzeit! Max G. schaffte es im selben Rennen auf Platz 6. Melisande verpasste mit einem vierten Platz auch knapp das Treppchen, erruderte aber Levin, Mathis und Charlotte eine persönliche Bestzeit.

Für Gold sorgten unsere Juniorinnen Ann-Christin und Melina. Gemeinsam mit der Mannheimer RG Baden und dem Ludwigshafener RV gewannen sie Gold in der Juniorinnenstaffel. In ihren Einzelrennen belegten die Mädels Platz 7 und 9. Max S. belegte in seinem ersten Junior B Jahr eine Platzierung im Mittelfeld, ebenso die beiden Leichtgewichtstrainingspartner Felix und Milan.

Christopher holt den vierten Podestplatz des Tages: Silber im Männereiner!

Nächster Halt ist der Ergocup in Mosbach – hoffentlich mit weniger gesundheitsbedingten Ausfällen!


Archive